Information zu Blackfield Pfeffersprays

 

OC, Capsaicin und SHU

Oleoresin Capsicum (OC) ist das Wirkstoffkonzentrat, in dem der eigentliche Wirkstoff Capsaicin gelöst ist. Die Angaben in der Werbung einiger Hersteller zum OC-Anteil sind deshalb manchmal irreführend, da es darauf ankommt, in welcher Konzentration der Wirkstoff Capsaicin im OC gelöst ist.
Wenn das Spray 10% OC enthält, das eine Capsaicin-Konzentration von 5% hat, so beträgt die gesamte Konzentration des Wirkstoffs 0,5%. BlackField "Black Pepper"Pfeffersprays enthalten 11% OC mit einem Anteil von 10% Capsaicin.
Das ergibt eine Gesamtkonzentration von 1,1% reinem Capsaicin.
Es wird ausserdem nur natürliches Capsaicin verwendet, welches stärker und zuverlässiger wirkt als synthetisch hergestelltes.
Scoville Heat Units (SHU) haben primär mit der Wirksamkeit von Pfeffersprays nichts zu tun. Diese Schärfegrad-Einheit kommt aus der Lebensmittelindustrie und beschreibt das Mischungsverhältnis, mit dem ein Tropfen Lösung mit Wasser verdünnt werden muss, um die Schärfe zu neutralisieren. Da diese Einheit von Testpersonen festgelegt wird, ist sie nicht gerade sehr zuverlässig.
Der Geschmackssinn variiert naturgemäß von Person zu Person. Ein Asiat, der von Kind an gewöhnt ist scharf zu essen, wird 1 Million SHU anders empfinden als ein Europäer. Eine Aussage zur Wirkung des Pfeffersprays an den SHUs festzumachen ist also nicht sinnvoll.
Mit dem Black Pepper Spray haben Sie ein hochwertiges und wirkungsvolles Abwehrspray zur Hand. Der Produzent Klever beliefert Polizisten in mehreren Bundesländern mit seinem Produkt. Die Fog-Variante trifft ohne groß zielen zu müssen alle Angreifer im Bereich bis zu 4 Metern, mit der Jet-Variante können Sie mit etwas Übung zielgenau bis zu 5 Metern Entfernung treffen.
Bitte beachten Sie: In Deutschland ist die Verwendung gegen Personen unzulässig! Einzige Ausnahme ist der Einsatz im Falle der Notwehr. Und auch hier ist die Verhältnismäßigkeit der Mittel zu wahren.
Eine Altersbeschränkung für den Erwerb gibt es nicht.